alles KÜHN, oder was ?
jeder ist seines glückes schmied

Bereich: Stadtverband Leipzig

BZG Südwest II, Leipzig-Großzschocher-Windorf


Bereich: BZG Südwest II

Leipzig-Großzschocher-Windorf



Vereinsadresse: 

KGV " An der Sandgrube e.V.", 04249 Leipzig, Dieskaustraße 286 


Anzahl der Parzellen 41->  auf 1,19 ha 

kleingärtnerische Nutzung wurde 2017 erneut erteilt !Mitglieder


die kommende Kleingärtnerische Nutzung mit Handicap 

  

  zum Erwerb eines Garten´s 


Der Käufer ist nicht an die gesetzlich vorgeschriebene Wertermittlung gebunden, muss aber einen formlosen Antrag auf Mitgliedschaft im KGV stellen.    

 

Die Entscheidung zur Gartenvergabe, wird der Vorstand des KGV zeitnah treffen, wenn die Kündigung des Vorpächters fristgemäß eingegangen ist.         

Der Preis  des Gartenkaufens nach Vereinbarung mit dem Verkäufer !!!      

Der Vorstand und die Wertermittlung haben keinen Einfluss darauf.

 
   
  Gutes Gelingen !!!
   
 vielleicht gibt es Verhandlungskünstler, die Interesse haben  

 

 gemeinsame Einsätze im KGV   

 

auch für Feten wird gemeinsames bewirkt

 

 

Gartentips  zum Nachmachen 

 

Neues aus dem Stadtverband 

ein neuer Vorstand (2019) , ein neues Ziel! 

Wie immer, " neue Besen kehren viel" 

neue Gartenmitglieder tun was sie wollen- keiner vom VORASTAND fragt , was das soll?

Kleingärtnerisch ist nicht mehr viel los, 

die nächste Besichtigung, vom Stadtverband, geht in die Hos.

 Niemand nimmt es erst was sich da tut- viele schauen nur zu. 


SCHADE EIGENTLICH

der Vorstandsvorsitzende ,was tut er im Verein?
Ergebnis


Fazit zu der Geschicht, 

Mitglied sein - dass lohnt sich nicht. 

Ich hab`s getan und gehe weg- 

gefunden habe ich einen anderen Fleck. 

Trotz alle dem ,

die Zeit war schön-

 wir werden uns nicht wieder sehen.